Labels

99 Namen (35) Akhlaq (8) Allah (52) Ausflug (11) Avatare (6) Bilder / Grafik (177) Bildung (4) Bittgebet / Dua (4) Blumen / Garten (25) Bücher (12) Dawa (6) Djumu'a Khutba (17) Downloads (18) Ehe (11) Eid / Fest (16) Eltern (16) Familie (28) Fasten (31) Fragen (15) Frau (27) Gebet (13) Gedicht (32) Geschichte (65) Glaubensgrundsätze (7) Hadithe (48) Hajj / Hidschra (11) Himmel / Landschaft (28) Hölle (7) Ibada (16) Kinder (19) La Tahzan (46) Lailat Al-Qadr (7) Leben (21) Nasheed (6) Paradies (13) Propheten (25) Quran (64) Ramadan (48) Religion (23) Salaf - Sahaba (11) Schaitan (7) Signatur (3) Sunna (10) Texte (55) Tiere (9) Tipps (32) Tod (14) Urlaub (6) Video (24) Weg zum Islam (6) Wissen / Ilm (21) Worte (9) Wunder (17) Zakat (4) Zitate (4) Zum Nachdenken (58)

Montag, 23. August 2010

Bittgebete für Lailat Al-Qadr

Bittgebete für Lailat Al-Qadr

Es wurde von ´Âischa  möge Allah mit ihr zufrieden sein überliefert: „Ich sagte: ‚O Gesandter Allâhs, was soll ich sagen wenn ich weiß, welche Nacht Lailat Al-Qadr ist?‘ Er sagte: Überliefert von At-Tirmidhî und als hasan sahîh eingestuft. (Zudem von Ibn Mâdscha, An-Nasâi, Ahmad und Al-Hâkim überliefert, letzterer erklärt ihn für authentisch.)
 
In dem Wortlaut von Ibn Mâdschah heißt es, dass ´Âischa  möge Allah mit ihr zufrieden sein folgendes überlieferte: „Ich sagte: ‚O Gesandter Allâhs, welches Bittgebet soll ich sagen, wenn Lailat Al-Qadr ist? ‘ Er antwortete:
 
Nützliches und Lehrreiches:
 
1. Der Vorzug von Lailat Al-Qadr, die Mutter der Gläubigen ´Âischa  möge Allah mit ihr zufrieden sein bemühte sich diese vorzügliche Tat zu verrichten, diese Nacht im Gebet zu vollbringen und Bittgebete zu sprechen.
 
2. Die Bemühung der Sahâba  möge Allah mit ihnen zufrieden sein nach den Sachen zu fragen, die ihnen im Diesseits und Jenseits nützlich sind.
 
3. Der Vorzug des Bittgebets in Lailat Al-Qadr, denn in dieser Nacht werden Bitten eher erhört und angenommen.
 
4. Es ist erwünscht, gehaltvolle Bittgebete zu sprechen, und dass man nicht bei der Erfindung von Bittgebeten übertreiben soll, so dass man dabei viel Reim und unverständliche Wörter benutzt.
 
5. Der Prophet  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken wies uns auf das Nützlichste und prägnanteste Bittgebet hin, das uns im Diesseits und Jenseits Gutes bringt. Allâh sieht schließlich von einer Bestrafung ab, falls Er dem Diener im Diesseits vergeben hat und ihm somit Gnade erweist. Wenn Er am Tag des Gerichts über ihre Sünden hinwegsieht, wirft Er sie nicht ins Höllenfeuer und lässt sie ins Paradies eingehen.
 
6. Der Hadîth beweist, dass Allâh auf die seiner Majestät gebührende Art die Eigenschaft der Liebe besitzt, und Allâh, der Gepriesene, liebt die Vergebung.
 
7. Der Vorzug, den Menschen zu verzeihen, da Allâh der Erhabene die Vergebung liebt, sprich jene liebt, die den Menschen vergeben.
 
8. Der gute Ratschlag des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken gegenüber seiner Umma, indem er sie lehrt, was ihnen von Nutzen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen