Labels

99 Namen (35) Akhlaq (8) Allah (52) Ausflug (11) Avatare (6) Bilder / Grafik (177) Bildung (4) Bittgebet / Dua (4) Blumen / Garten (25) Bücher (12) Dawa (6) Djumu'a Khutba (17) Downloads (18) Ehe (11) Eid / Fest (16) Eltern (16) Familie (28) Fasten (31) Fragen (15) Frau (27) Gebet (13) Gedicht (32) Geschichte (65) Glaubensgrundsätze (7) Hadithe (48) Hajj / Hidschra (11) Himmel / Landschaft (28) Hölle (7) Ibada (16) Kinder (19) La Tahzan (46) Lailat Al-Qadr (7) Leben (21) Nasheed (6) Paradies (13) Propheten (25) Quran (64) Ramadan (48) Religion (23) Salaf - Sahaba (11) Schaitan (7) Signatur (3) Sunna (10) Texte (55) Tiere (9) Tipps (32) Tod (14) Urlaub (6) Video (24) Weg zum Islam (6) Wissen / Ilm (21) Worte (9) Wunder (17) Zakat (4) Zitate (4) Zum Nachdenken (58)

Freitag, 15. Oktober 2010

Ich bin deine Schwester - Ya Oukhti!!

Ya Oukhti

Ich bin deine Schwester im Islam!

Ich bin diejenige, die in der Masjid neben dir steht und auf die Iqamah wartet.
Ich stehe Schulter an Schulter mit dir und wünsche dir Frieden am Endes des Gebetes…
Ich bin die….die mit dir im Ramadan fastet….weiß gekleidet auf der Ebene von Arafat…Der Steine wirft beim Jamarat.
Ich bin diejenige, die mit dir die Kaaba umkreist….diemit dir das Wasser vom Zamzam trinkt.
Ya Oukhti!… Ich bin deine Schwester im Islam!

Ich bin ein Teil von dir, genau so wie du ein Teil von mir bist.
Warum bewirfst du mich dann mit Dreck? Warum beschimpfst du mich? Warum bist du mir gegenüber misstrauisch? Hast du vergessen was unser Rabb sagte?

O ihr, die ihr glaubt! Vermeidet häufigen Argwohn; denn mancher Argwohn ist Sünde[al-Hujurat:12].

Ich bin diejenige, die dir Hilfe leistet, wenn du sie brauchst….ich bin diejenige, die deine Janazah betet, wenn du stirbst..
Dennoch weist du mich ab….Dennoch stößt du mich weg...
Unser geliebter Prophet (Friede und Segen auf ihm) sagte:

“Schürt keinen gegenseitigen Hass unter euch. Seid einander nicht neidisch. Wendet euch nicht voneinander ab und seid Allahs Diener, brüderlich zueinander. Es ist dem Muslim nicht erlaubt, seinen Bruder länger als drei Tage zu meiden.“ [Bukhari, Muslim]






Ya Oukhti… Ich bin deine Schwester im Islam!


Ich bin abhängig von dir, so wie du abhängig von mir bist..
Du bist ein Ziegel, und ich bin der andere….Wir geben einander die Stärke.

Der Gläubige ist dem Gläubigen wie ein Mauerwerk: Ein Teil davon hält den anderen fest.[Bukhari, Muslim]


Ya Oukhti!… Ich bin deine Schwester im Islam!

Du bist mein Körper, ich bin deine Seele….zusammen sind wir ein Teil des Ganzen.
Wenn du Schmerzen hast, fühle ich den Schmerz auch. Wenn du verletzt bist, bin ich das auch.

“Gewöhnlich findest du die Gläubigen in ihrer Barmherzigkeit, Zuneigung und Mitleid zueinander wie der Körper: Wenn ein Teil davon leidet, reagiert der ganze Körper mit Schlaflosigkeit und Fieber!” [Bukhari, Muslim]


Ya Oukhti!… Ich bin deine Schwester im Islam!

Bekämpfe mich nicht….Hasse mich nicht….Stell dich nicht gegen mich.
Der Prophet (Friede und Segen auf ihm) sagte:

“Der Teufel hat keine Hoffnung mehr, dass er auf der Arabischen Halbinsel von den Dienern Gottes angebetet wird, aber er hat Hoffnung, sie gegeneinander aufhetzen zu können.” [Muslim]


O meine muslimische Schwester! …..erinnere dich….wir sind eine Ummah, eine Nation, eine Gemeinschaft!

„Ein Araber ist nicht vorzüglicher als ein Nichtaraber, noch ein Nichtaraber vorzüglicher als ein Araber; ein Schwarzer ist nicht vorzüglicher als ein Weißer, noch ein Weißer vorzüglicher als ein Schwarzer, außer durch die Frömmigkeit.“[Ahmad]

Lass dich nicht vom Satan täuschen und uns entzweien. Lass ihn nicht die Saat der Feindschaft in dein Herz säen. Wenn sich diese Feindschaft zu einem Feuer entwickelt, wird es deine guten Taten zu Asche verbrennen und deine Beziehung zu mir gänzlich zerstören.

O meine Schwester!….Spalte dich nicht in Parteien und Fraktionen. Erinnere dich! Du und ich sind in der gleichen Mannschaft….auf der gleichen Seite…der gleichen Jama’ah!

"Wer unter der Flagge der Blinden kämpft, aus „Asabiyyah“ wütend wird, und dazu aufruft, oder es unterstützt und dann stirbt, so stirbt er den Tod (eines Todes) der Tage der Unwissenheit ( Jahiliyyah).” [Muslim]

“Derjenige, der nach Asabiyyah trachtet, gehört nicht zu uns, derjenige, der für Asabiyyah kämpft, gehört nicht zu uns und derjenige, der für Asabiyyah stirbt, gehört nicht zu uns.“ [Abu Dawud]

Wenn du dies tust, wird es nur für die Feinde dieser Ummah von Vorteil sein… Es wird diese Ummah zerstören, die Einheit in Uneinigkeit und die Harmonie in Zwietracht wandeln.

Und diese eure Gemeinschaft ist eine einheitliche Gemeinschaft, und Ich bin euer Herr. So fürchtet Mich. Aber sie wurden uneins untereinander und teilten sich in Gruppen. Jede Gruppe betrachtet freudig das, was sie hat, als das einzig Richtige. [23:52-53]


Ya Oukhti… Ich bin deine Schwester im Islam!

Du und ich sind einander in einer geschwisterlichen Beziehung nah. Diese Beziehung beruht auf unserer Unterwerfung zu Allah. Unseres ist ein Band des Glaubens.

„Die stärkste Beziehung basiert auf der Liebe um Allahs willen und dem Zorn um Allahs willen.“ [Bukhari]

„Darum fürchtet Allah und ordnet die Dinge in Eintracht unter euch und gehorcht Allah und Seinem Gesandten, wenn ihr Gläubige seid.“ [8:1]


Ya Oukhti….lass uns vereinen…lass uns unsere kleinen Differenzen vergessen..
Lass uns ein Körper…..eine Ummah…..eine Jama’ah….eine Bruderschaft sein.


Und haltet insgesamt an Allahs Seil fest, und zerfallet nicht, und gedenket der Gnade Allahs gegen euch, da ihr Feinde waret, und Er eure Herzen so zusammenschloss, dass ihr durch Seine Gnade Brüder wurdet; und da ihr am Rande einer Feuergrube waret, und Er euch ihr entriss. So macht Allah euch Seine Zeichen klar, auf dass ihr euch recht leiten lassen möget. [3:103]


Ya Oukhti!… Ich bin deine Schwester im Islam!

Ich liebe dich und du liebst mich…denn wir sind…richtige Schwestern.
Du wirst mich kennen, und ich werde dich kennen… ich bin an einem Ort, ebenso wie an einem anderen….genauso ein Teil von einem, wie vom anderen.

Die Gläubigen sind ja Brüder. So stiftet Frieden zwischen euren Brüdern.. [49:10]

Mein Herz blutet….meine Augen vergießen Tränen…die Einheit dieser schönen Gemeinschaft ist gerissen… die Ummah blutet….lasst dies nicht zu..

Lasst die Ummah nicht sterben


"Taten ohne Aufrichtigkeit sind wie ein Reisender, der in seinem Wasserbehälter Staub trägt. Das Tragen belastet ihn und es bringt keinen Nutzen."
(Ibnul Qayyim rahimahullah)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen