Labels

99 Namen (35) Akhlaq (8) Allah (52) Ausflug (11) Avatare (6) Bilder / Grafik (177) Bildung (4) Bittgebet / Dua (4) Blumen / Garten (25) Bücher (12) Dawa (6) Djumu'a Khutba (17) Downloads (18) Ehe (11) Eid / Fest (16) Eltern (16) Familie (28) Fasten (31) Fragen (15) Frau (27) Gebet (13) Gedicht (32) Geschichte (65) Glaubensgrundsätze (7) Hadithe (48) Hajj / Hidschra (11) Himmel / Landschaft (28) Hölle (7) Ibada (16) Kinder (19) La Tahzan (46) Lailat Al-Qadr (7) Leben (21) Nasheed (6) Paradies (13) Propheten (25) Quran (64) Ramadan (48) Religion (23) Salaf - Sahaba (11) Schaitan (7) Signatur (3) Sunna (10) Texte (55) Tiere (9) Tipps (32) Tod (14) Urlaub (6) Video (24) Weg zum Islam (6) Wissen / Ilm (21) Worte (9) Wunder (17) Zakat (4) Zitate (4) Zum Nachdenken (58)

Sonntag, 14. November 2010

Der wertvolle & großartige Tag von 'Arafat !!

Der wertvolle und großartige Tag von Arafat!!


Wer insha Allah an diesem Tag fastet, dem werden bi idni Allah Taalah die Sünden
diesen & letzten Jahres getilgt .. SUBHANALLAH !!

La ilaha illa Allah ... wie heilig doch dieser Tag ist !? ...
Voller Belohnung & Vergebung !! 
Wie Barmherzig und Gnädig unser Rabb ist..ALHAMDULLILAH !!


Was macht man eigentlich an 'Arafat und was ist es eigentlich? 
Und seine Vorzüge & was steckt dahinter?

Preis sei Allah, dem Einen, und Friede und Heil auf dem, nach dem es keinen Propheten mehr geben wird.

Die ersten zehn Tage des islamischen Monats Dhu l-Hiddscha sind voller Segen für diejenigen sind, die sich aufrichtig darum bemühen, Allah näher zu kommen. In diesen Tagen liegt auch der Tag von Arafat, es ist der neunte Dhu l-Hiddscha. Arafat ist ein kleiner Berg in der Nähe von Mekka, den Berg umgibt eine weitflächige Ebene. Die Pilger, die sich auf der Hadsch befinden, verbringen dort den Tag und flehen ihren Schöpfer um Vergebung an. Allah gab diesem Tag und diesem Ort einen außergewöhnlichen Stellenwert, den jeder Muslim kennen sollte. Im Folgenden werden nur einige der Vorzüge des Tages von Arafat dargelegt, der nicht nur für die Pilgernden, sondern auch für die übrigen Muslime voller Segen sein kann.

Der Prophet (s) sagte: „Das Fasten am Tag von Arafat – ich hoffe ja darauf, dass Allah (damit die Sünden des) vorausgegangenen Jahres vergibt und (die Sünden) des nachfolgenden Jahres“ (Tirmidhi).

Das Fasten am Tag von Arafat ist mustahabb (empfohlen) für denjenigen, der nicht pilgert. Der Pilgernde soll nicht an diesem Tag fasten, da der Prophet (s) diesen Tag auf der Pilgerfahrt nicht fastete (Buchari, Muslim).

Der Tag, an dem Allah mit der Nachkommenschaft Adams (s) das Abkommen schloss.

Ibn Abbas (r) überlieferte sinngemäß: „Allahs Gesandter, Allah segne ihn und schenke ihm Heil, sagte: ,Allah schloss das Abkommen mit der Nachkommenschaft Adams in Na’man’, d.h. Arafat: Er brachte ... jegliche Nachkommenschaft hervor und breitete sie vor Sich aus ... und sagte: ,Bin Ich nicht euer Herr?’ Sie sagten: ,Ja doch, wir bezeugen es!’, - dass ihr nicht am Tag der Auferstehung sagt: ,Wir waren ja diesem gegenüber achtlos’. Oder ihr sagt: ,Unsere Väter haben vorher Mitgötter gegeben, und wir waren die Nachkommen, nach ihnen, also vernichtest Du uns wegen dem, was die Taugenichtse getan haben?’ (7:172-173)“ (Ahmad).

Dies war ein gewaltiger Tag und ein gewaltiges Abkommen.

Der Tag von Arafat ist der Tag der Vergebung der Sünden, der Errettung aus dem Höllenfeuer und des Stolzes Allahs auf diejenigen, die sich dort befinden.

Abu Huraira berichtete, dass Allahs Gesandter (s) sagte: „Allah, der Mächtige und Erhabene, drückt gegenüber den Engeln Seinen Stolz auf die Menschen von Arafat aus und sagt: ,Schaut auf Meine Knechte (wie sie) ungekämmt und voller Staub (zu Mir gekommen sind)“ (Ahmad).

Der Prophet Muhammad, Allah segne ihm und schenke ihm Heil (s), sagte: „Der Tag von Arafat, der Tag des Opferns und die Tage des Taschriq sind für uns – die Angehörigen des Islam – Feiertage, und es sind Tage des Essens und des Trinkens“ (Tirmidhi). Für die Muslime, die sich nicht auf der Ebene von Arafat befinden, ist es allerdings Sunna (Praxis des Propheten(s)), am Tag von Arafat zu fasten.

Von Umar (r) wird überliefert, dass er sagte: (Der Vers ,Heute habe Ich für euch eure Religion vollendet...’) wurde an einem Freitag am Tag von Arafat herabgesandt, und beides – Preis sei Allah – sind Feiertage für uns“.
__________________________________________________________

O Allah, nehme unser Fasten an; unsere Gebete an, gebe uns die Möglichkeit, dass wir bald die Hadsch vollziehen und Dich an diesem besonderen Ort und diesem besonderen Tag um Vergebung anflehen dürfen. Ya Allah, gib uns die Gelegenheit, dass wir Deiner Gnaden danken und das Beste aus diesen segensreichen Zeiten für unser Leben und unser Jenseits herausholen. Allahumma Amin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen