Labels

99 Namen (35) Akhlaq (8) Allah (52) Ausflug (11) Avatare (6) Bilder / Grafik (177) Bildung (4) Bittgebet / Dua (4) Blumen / Garten (25) Bücher (12) Dawa (6) Djumu'a Khutba (17) Downloads (18) Ehe (11) Eid / Fest (16) Eltern (16) Familie (28) Fasten (31) Fragen (15) Frau (27) Gebet (13) Gedicht (32) Geschichte (65) Glaubensgrundsätze (7) Hadithe (48) Hajj / Hidschra (11) Himmel / Landschaft (28) Hölle (7) Ibada (16) Kinder (19) La Tahzan (46) Lailat Al-Qadr (7) Leben (21) Nasheed (6) Paradies (13) Propheten (25) Quran (64) Ramadan (48) Religion (23) Salaf - Sahaba (11) Schaitan (7) Signatur (3) Sunna (10) Texte (55) Tiere (9) Tipps (32) Tod (14) Urlaub (6) Video (24) Weg zum Islam (6) Wissen / Ilm (21) Worte (9) Wunder (17) Zakat (4) Zitate (4) Zum Nachdenken (58)

Montag, 13. Dezember 2010

Uns genügt Allah!


Indem du deine Angelegenheiten Allah überlässt, indem du dich auf Ihn verlässt, indem du auf Sein Versprechen vertraust, indem du zufrieden bist mit Seiner Bestimmung, indem du Ihm wohlgesinnt bist und indem du geduldig auf Seine Hilfe wartest, erntest du die vorzüglichsten Früchte des Glaubens und zeigst die hervorragendsten Eigenschaften eines Gläubigen.

Wenn du diese Eigenschaften in dein Charakter einbindest, wirst du hinsichtlich der Zukunft in Frieden sein, weil du dich in allem auf deinen Herrn verlassen wirst.

Als Ergebnis wirst du Fürsorge, Hilfe, Schutz und Erfolg finden.


Als der Prophet Ibrahim (as) ins Feuer geworfen wurde, sagte er: „Uns genügt Allah, und Er ist der beste Anwalt!“

Daraufhin machte Allah das Feuer kühl, sicher und friedlich für Ibrahim (as). Als der Prophet Muhammad (saw) und seine Gefährten durch den bevorstehenden Angriff des Feindes bedroht wurden, sagten sie:

„Uns genügt Allah, und Er ist der beste Anwalt!“
Daher kehrten sie mit Allahs Gnade und Huld zurück, ohne dass sie ein Übel getroffen hätte, und sie folgten dem Wohlgefallen Allahs; und Allah ist voll großer Huld. (3:173-174)
Keine Person ist alleine fähig gegen den Strom des Unglücks zu kämpfen, noch kann er die Schläge des Unheils abwehren, wenn sie einschlagen.

Das ist, weil der Mensch schwach und zerbrechlich erschaffen wurde.


Jedoch, wenn in Zeiten der Schwierigkeit, der Gläubige seine Abhängigkeit und sein Vertrauen auf seinen Herrn setzt, weiß er, dass alle Schwierigkeiten überwunden werden können.
Und vertraut auf Allah, wenn ihr Gläubige seid (5:23)
O du, der zu sich selbst aufrichtig sein möchte:

Verlass dich auf den Allmächtigen, den Reichen um dich vor Elend und Unheil zu schützen.


Lebe dein Leben nach diesem Gebot: „Uns genügt Allah, und Er ist der beste Anwalt!“


Und wenn du über geringe Mittel verfügst, wenn du tief verschuldet bist oder wenn du in irgendwelchen weltlichen Schwierigkeiten steckst, rufe: „Uns genügt Allah, und Er ist der beste Anwalt!“

Wenn du deinem Feind gegenüberstehst und verängstigt bist, oder wenn du die Verbrechen der Tyrannen fürchtest, sage laut: „Uns genügt Allah, und Er ist der beste Anwalt!“
doch dein Herr genügt als Führer und als Helfer. (25:31)
Übersetzung aus: “Don’t be sad” von Aidh al-Qarni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen